Aug 212014
 
ReferentenEti Josi und Stephan LeuenbergerEtiJosiLeuenberger_foto
ThemaPaulus sagt, dass sein Dienst sich nicht durch schlaue Worte oder menschliche Weisheit, sondern durch die Erweisung des Geistes und der Kraft ausgezeichnet hat (1 Kor 2,4-5). So dass der Glaube der Leute nicht auf Menschenweisheit, sondern auf Gottes Kraft gründet.
InhaltWir sind überzeugt, dass wir als Gemeinde ganz neu die Rolle des Heiligen Geistes, seine Kraft und Wirksamkeit entdecken und den Umgang mit seinen Gaben im Alltag trainieren müssen.In dieser Impulsveranstaltung werden wir gemeinsam über die Stellung und den ganz konkreten Einsatz der Geistesgaben im Gottesdienst sprechen, sowie über mögliche Hindernisse und Herausforderungen im Umgang damit. Wir gehen auf praktische Beispiele ein und nehmen gerne Deine konkreten Fragen auf.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.