Vollzeitstudent

 

Theologie-Studenten im Verkündigungsdienst gesucht

Die Vereinigung Freier Missionsgemeinden möchte Vollzeitstudenten vermehrt die Gelegenheit für Predigtdienste geben. Die Theologiestudenten können ihr erworbenes Wissen direkt in einer Gemeinde anwenden und erhalten so Übung in der praktischen Verkündigung. Dabei sollen die Ortsgemeinden dem Studenten direkt eine qualifizierte Rückmeldung geben.

Die Gemeinden geben dem Studenten zudem eine kleine Verdienstmöglichkeit von CHF 200.- pauschal (inkl. Spesen) als angenehmer Nebeneffekt.

Gleichzeitig erhalten die Studenten die Gelegenheit, sich mit dem Verband vertraut zu machen und geben eine Visitenkarte für eine spätere mögliche Anstellung innerhalb des Verbandes ab.

Du bist gefragt

Melde dich bei uns, damit wir den Gemeinden deine Personalien angeben können. Auch wenn wir keine fixen Einsätze garantieren können, rechnen wir mit einigen (vermutlich eher kleineren) Ortsgemeinden, die sich für dich und deinen wertvollen Dienst interessieren.

Bei Fragen zu diesem Dienst kannst du dich gerne an uns wenden: Das Telefon vom VFMG Sekretariat lautet 031 722 15 45.

  • Handy-Nummer, wie man dich am Predigtsonntag und für die Vorbereitung erreichen kann.
  • Predigtsprache Bitte fülle nachfolgende Sprachfelder aus, damit wir wissen, wo wir dich einsetzen können. Die VFMG ist aktuell in drei Sprachregionen tätig.
  • Ich studiere zurzeit an folgender Schule:
    Ich bin offen, an folgenden Einsatzorten zu predigen (je mehr du anwählst, umso grösser ist die Chance eines Einsatzes :-)).
  • Ich kann mich dem Leitbild, den Statuten und Positionen der VFMG unterordnen, wenn ich einen Predigtdienst der VFMG wahrnehme.
    Ich bin mir der Verantwortung bewusst, die ich als Verkündiger gegenüber der Gemeinde habe und werde mich entsprechend verhalten.

    Mit dem Absenden des Formulars stimme ich der VFMG zu, meine Daten den interessierten Gemeinden weiterzuleiten. Diese werden mich direkt bei Bedarf kontaktieren. Es ist möglich, dass mich mehrere Gemeinden für den gleichen Sonntag anfragen. Die Anfrage erfolgt in der Verantwortung der einzelnen Ortsgemeinde.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Zurzeit haben wir folgende offenen Stellen